www.archive-at-2013.com » AT » W » WINFLER

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

    Archived pages: 15 . Archive date: 2013-07.

  • Title: winfler.at - Winf auf der WU-Wien - Infos rund ums Wirtschaftsinformatik-Studium an der WU-Wien
    Descriptive info: .. Home.. Sitemap.. winfler.. at?.. Das Winf-Studium.. Anmeldung WU.. Hauptstudium.. Winf neu?.. Auslandssemester.. WU vs.. TU/Uni Wien.. Tipps zum Studium.. Tipps zu den LV.. Downloads.. Links.. Forum.. Offenlegung.. Hinweis: winfler.. at ist inhaltlich noch nicht auf die neuen Bachelor-Studien umgestellt, ich.. arbeite.. aber daran sofern es meine Zeit zulässt.. Viele der Tipps sind jedoch weiterhin gültig.. Um sicher zu gehen postet Eure Fragen bitte im.. - ich werde euch dann ASAP antworten.. Bei dringenden Fragen ist das.. Forum der ÖH WU.. auch eine gute Anlaufstelle.. LG,.. Andreas.. Grüße an die Füße!.. Du studierst Wirtschaftsinformatik (Winf) an der.. Wirtschafts-Universität Wien.. ? Super!.. Herzlich Willkommen "im Club" :-).. Diese Seite soll Dich besonders am Anfang Deines Studiums.. informieren.. und dir helfen, einen Überblick über Winf an der WU zu gewinnen.. Auch für potentielle KollegInnen die  ...   auch allgemein).. Außerdem kannst du dein Wissen mit anderen teilen - nicht nur in Form von.. Einträgen.. im Forum sondern auch in Form von super.. Zusammenfassungen.. die du erstellt hast und dann deinen Kollegen zur Verfügung stellen willst.. Je mehr Leute mitmachen umso besser!.. Dem Thema.. WU versus TU/Uni Wien.. ist ein eigener Menüpunkt gewidmet wie du siehst.. Der Grund dafür ist relativ simpel: Die beiden Wirtschaftsinformatik-Studien an den größten Unis Österreichs unterscheiden sich deutlich in ihrem Lehrinhalt, d.. h.. auch in ihrer Zielgruppe.. Daher wird hier versucht darzustellen für wen welche Uni die geeignete ist und hoffentlich klarzumachen, daß es "die richtige" Uni in der Form nicht gibt :-).. Auch dem Thema "Winf-Neu" ist eine eigene kleine Seite.. gewidmet.. Hier geht es um die Neuerung des Wirtschaftsinformatikstudiums mit WS 06/07 an der WU..

    Original link path: /
    Open archive

  • Title: winfler.at - Winf auf der WU-Wien - Infos rund ums Wirtschaftsinformatik-Studium an der WU-Wien
    Descriptive info: von winfler.. at - Winf an der WU-Wien.. Was das Studium ist.. Was es nicht ist.. Aufbau des Studiums.. Ja, ich will!.. Anmeldung an der WU.. Studentenausweis abholen.. Zugangsdaten abholen.. Los gehts!.. WU-Wien.. TU/Uni-Wien.. Gemeinsamkeiten.. Administratives.. Für die ersten Schritte & Infos.. Nützliches.. Praktisches zur Studienplanung.. Zum Winf Studium..

    Original link path: /sitemap.php
    Open archive

  • Title: winfler.at - Winf auf der WU-Wien - Infos rund ums Wirtschaftsinformatik-Studium an der WU-Wien
    Descriptive info: Was ist winfler.. at? Oder: Die Idee.. Die Website.. at.. ist entstanden, als ein Wirtschaftsinformatikstudent am Anfang seines Studiums an der.. Wirtschaftsuniversität Wien.. verzweifelt versucht hat Kollegen zu finden, die auch Winf studieren - zwecks Erfahrungsaustausch, Informationsaustausch oder einfach nur damit man mal jemanden trifft, der auch das Bakk Winf studiert.. Wie sich herausgestellt hat, war das an der WU kein leichtes unterfangen *g*.. Außerdem ist es besonders am.. Anfang.. sehr mühsam sich die Informationen aus diversen.. Quellen.. einzeln zusammen zu suchen.. Besonders wenn man nicht weiß woher ;-) Da das Winf Studium an der WU bisher das einzige Bakkalaureats-Studium ist, weist es im Vergleich zu den anderen Studienrichtungen (noch) einige Besonderheiten auf..  ...   zur Verfügung stellen wollten -> allerdings ohne E-Mails im dreistelligen Bereich zu versenden.. Daher gibt es auf dieser Seite den Menüpunkt.. Download/Upload.. , wo man eben dies ohne großen Aufwand bewerkstelligen kann.. Zu guter Letzt war es noch die Website.. winf.. die mich dazu angestiftet hat, diese Website hier ins Leben zu rufen.. Auf winf.. at haben nämlich alle Winf-Studenten der TU/Uni Wien einen.. Anlaufpunkt.. , für die Winf-Studenten der WU existierte sowas bis dato anscheinend noch nicht.. Außerdem - welche Studienrichtung eignet sich besser als eine so kleine wie Winf um Kontakt zu anderen Kollegen zu halten? :-).. Ich wünsch' euch viel Spaß beim herumsurfen und freue mich über jede (konstruktive ;-)) Kritik!..

    Original link path: /dieidee.php
    Open archive

  • Title: winfler.at - Winf auf der WU-Wien - Infos rund ums Wirtschaftsinformatik-Studium an der WU-Wien
    Descriptive info: Infos über das Winf-Studium an der WU.. Hier erfährst du generelle Infos über das Wirtschaftsinformatik Studium an der WU-Wien.. Aufbau das Studiums.. Zugegeben, die Formulierung ist vielleicht nicht die Beste ;-) Was ist nun mit "Was das Studium ist" gemeint? Gemeint ist eine grobe Beschreibung des Winf Studiums an der WU damit du dein Interesse ausloten kannst.. Das Bakkalaureatsstudium Wirtschaftsinformatik ist - wie der Name schon sagt - kein reines Informatikstudium, es ist aber auch kein reines Wirtschafts-Studium.. Es soll uns Winflern ein solides wirtschaftliches und informatisches Grundwissen aneignen und darauf aufbauend in die Praxis führen.. Das Bakk Winf soll uns die Fähigkeiten vermitteln Applikationen zu entwickeln und in Unternehmen einzuführen, Informations- und Kommunikationstechniken im B2B- und B2C-Bereich einsetzen.. Es soll uns aber auch die Fähigkeiten zur Organisation, Beratung, Training, Modellierung und Systemanalyse vermitteln.. Allerdings kommt es natürlich auch sehr darauf an wie du dich im Hauptstudium spezialisierst (Details siehe.. Aufbau des Winf Studiums an der WU.. ).. Einen besseren Einblick erhält man in jedem Fall, wenn man sich den Inhalt der einzelnen Lehrveranstaltungen ansieht.. Das Bakk Winf ist kein reines Informatikstudium.. Es hat eine starke betriebswirtschaftliche Orientierung und unterscheidet sich so von allen anderen Wirtschaftsinformatikangeboten in Österreich.. Es ist - wie böse Zungen behaupten - aber auch kein BWL-Studium wo du "irgendwas mit Computern" lernst, bzw.. es ist kein BWL Studium mit ein paar EDV-Kursen drüber gestreut.. Spätestens wenn man sich den.. Aufbau.. des Studiums ansiehst, sollte das  ...   Winf-Studiums.. Auf dieser Stundentafel sind alle Lehrveranstaltungen eingetragen, auch der Unterschied zwischen STEP und Hauptstudium wird gut sichtbar.. In der ziemlich anstrengenden STEP musst du 17 Scheine (das sind abgelegte Prüfungen) des sog.. Common Body of Knowlegde (CBK) machen und 3 Wirtschaftsinformatik spezifische Scheine (Grunzüge der Modellierung, Grundzüge der Programmierung und das Rechnerpraktikum aus Programmierung).. Der CBK ist für alle WU-Studierende gleich.. Dort lernst du Dinge die Business-Englisch, Finanzierung, Buchhaltung, Personalmanagement, Führung und Organisation, Europäisches- und Öffentliches Wirtschaftsrecht, Wirtschaftsprivatrecht u.. v.. m.. Wenn du in Mindeststudienzeit bleiben willst, musst du ordentlich Gas geben und bei jedem der 6 Prüfungswochen im Jahr je mindestens 3 Prüfungen positiv abschließen.. Besonders am Anfang scheint das unmöglich zu sein - die Stoffmengen sind mit der Schule nicht vergleichbar, dazwischen liegen Welten.. Wie du siehst ist in STEP nicht viel mit Wirtschaftsinformatik, das kommt dann im Hauptstudium.. In der.. Winf-Broschüre der ÖH.. (pdf) erhälst du auf Seite 9 einen sehr guten Überblick darüber, welche Veranstaltungen dich in der STEP erwarten.. Das Hauptstudium wird ganz klar vom (Wirtschafts-)Informatik-Teil dominiert: du musst nur noch drei Scheine zu machen die "nichts mit Winf zu tun haben".. Weiteres hast du zwei sog.. "IT-Spezialisierungen".. Du kannst wählen zwischen.. E-Business.. Informationswirtschaft.. Neue Medien.. E-Commerce.. Statt der zweiten IT-Spezialisierung kannst du auch eine sog.. IT-Vertiefung oder eine IT-orientierte SBWL machen.. Auch an dieser Stelle sei jedoch an die ausführliche.. (pdf) verwiesen, in der die einzelnen Spezialisierungen bzw.. Vertiefungen/SBWL detailierter beschrieben sind..

    Original link path: /winf.php
    Open archive

  • Title: winfler.at - Winf auf der WU-Wien - Infos rund ums Wirtschaftsinformatik-Studium an der WU-Wien
    Descriptive info: Aller Anfang ist bekanntlich schwer.. Allerdings nicht an der.. WU.. :-) Diese Seite soll dich informieren wie du dich an der WU anmelden kannst, was du mitbringen musst und was es am Anfang alles zu beachten gilt.. 1.. Wenn du dich dazu entschlossen hast Winf auf der WU zu studieren, musst du dich zunächst an der WU anmelden.. Das geht an der WU recht flott und einfach.. Zunächst musst du auf die.. Homepage der WU.. gehen.. Direkt auf der Startseite solltest du einen Link zur.. Datenvorerfassung.. finden (auch "Vorimmatrikulation" genannt).. Dort gibst du alle deine Daten an die zur Zulassung an der WU benötigt werden und erhälst eine Bearbeitungsnummer die du später noch brauchen wirst.. Außerdem musst du dir einen Termin aussuchen, wann du an die WU fahren willst um dich engültig an der WU anzumelden und deinen Studentenausweis abzuholen.. Tipp:.. Dein Termin sollte innerhalb der.. Öffnungszeiten des Zentrum für Informatikdienste.. (ZID) liegen.. Wieso liest du weiter unten.. 2.. Den von dir ausgesuchten Termin hast du bei der Evidenzstelle (auch.. Studienabteilung.. genannt).. Die Studienabteilung (abgekürzt "STAB") findest du leicht: du fahrst zum.. Hauptgebäude.. der WU, gehst die großen Treppen hinauf und stehst vor dem Haupteingang.. Einmal drinnen drehst du dich nach Links.. Jetzt siehst du zu deiner Linken sog.. "SB-Terminals" (zu denen kommen wir gleich noch), wenn du gerade aus schaust siehst du vermutlich eine große Treppe ;) Hinter der Treppe befindet sich aber die STAB.. Dort sitzen nette MitarbeiterInnen der WU  ...   gedruckt, vorher also brav frisieren *g*.. (An diesen Terminals musst du das Foto für deinen Studentenausweis machen).. Sodala, jetzt solltest du deinen Studentenausweis samt Matrikelnummer und schickem Foto haben - Gratuliation und.. herzlich Willkommen an der WU!.. Mit deinem frisch gebackenen Studentenausweis kannst du jetzt gleich deine Studiengebühren zahlen - das ist nicht nur bequem, sondern empfiehlt sich auch der Schnelligkeit halber (zahlst du per Erlagschein braucht es eine weile bis registriert wurde, daß du die Studiengebühren schon gezahlt hast).. Auf gehts also zu den SB-Terminals die du, wenn du aus der STAB rausgehst, vorne Rechts finden solltest.. Wie du bezahlst wird dir am Bildschirm verständlich angezeigt.. (Die SB-Terminals wo du deine Studiengebühren einzahlen kannst).. 3.. Hast du das erledigt, geht es ab zum Information Center des.. ZID.. - dem Zentrum für Informatikdienste.. Dort erhälst du zwei Passwörter: einmal eines für das PowerNet, das andere ist der "serwus-PIN".. Mit dem PowerNet-Zugang kannst du E-Mails lesen und verschicken, die learn@WU-Lernplattform nützen u.. Mit Hilfe des "serwus-PIN" hast du 24h Zugang zu den PC-Schulungsräumen und kannst dich per Telefon oder per WWW (siehe.. ) zu Lehrveranstaltungen anmelden.. 4.. Jetzt hast du alles was du fürs erste benötigst.. Du kannst dich jetzt für Lehrveranstaltungen oder einer Schiene.. anmelden.. , die.. learn@WU-Lernplattform.. nützen, an der.. byteBar.. E-Mails schreiben.. oder in den.. 24h PC-Schulungsräumen.. arbeiten oder surfen.. Mehr Tipps, Links und Details kannst du Rechts über das Menü ansteuern.. Du hast Fragen oder Probleme? Poste einfach ins.. !..

    Original link path: /anfang.php
    Open archive

  • Title: winfler.at - Winf auf der WU-Wien - Infos rund ums Wirtschaftsinformatik-Studium an der WU-Wien
    Descriptive info: Das Winf Hauptstudium.. Diese Seite soll dich über das eigentliche Wirtschaftsinformatik Studium (Hauptstudium) informieren.. Du bist schon im Hauptstudium?.. Super! Wenn du zur Vollständigkeit dieser Seite beitragen möchtest indem du ein paar Kleinigkeiten über das Hauptstudium schreibst (was sich gegenüber der STEP verändert, wie die Organisation sich ändert, deine Erfahrungen :), dann schreib mir doch bitte eine E-Mail (andreas at winfler punkt at) oder poste ins Forum.. Vielen Dank!..

    Original link path: /hauptstudium.php
    Open archive

  • Title: winfler.at - Winf auf der WU-Wien - Infos rund ums Wirtschaftsinformatik-Studium an der WU-Wien
    Descriptive info: Winf neu.. Ab dem Wintersemester 06/07 wird das noch junge Winf-Studium - wie alle Studienrichtungen an der WU - umgekrämpelt.. Hier sollst du einen ersten Einblick von Winf neu erhalten.. Die STEP.. Die Studieneingansphase (STEP) wird statt bisher 17 nur noch 14 Lehrveranstaltungen beeinhalten.. Das soll eine Entlastung darstellen - geplagte Kollegen die sich jetzt gerade durch die STEP kämpfen werden wissen was gemeint ist ;-) Die STEP soll in Zukunft noch mehr dazu dienen herauszufinden, ob man sich an der WU wohl fühlen wird.. Wobei die STEP zumindest momentan noch recht wenig mit dem eigentlichen Wirtschaftsinformatik (Winf) Studium zu tun hat.. Danach.. Erst danach wirst  ...   WU noch stärker von dem der TU/Uni Wien durch mehr Softskills abgrenzen.. Auch die Spezialisierung wird sich ändern: Du wirst nunmehr aus zwei SBWLs auswählen können, nämlich der SBWL "Informationsmanagement" und der SBWL "Wirtschaftsinformatik".. Die genauen Unterschiede und Auswirkungen sind mir bis dato leider nicht bekannt.. Sobald es hierzu gefestigte Infos gibt, stehen sie hier.. Masterstudium.. Nach dem Bakkalaureat kommt das Masterstudium - so denn man es denn will.. Nichts fixes weiß man noch nicht, fest steht aber, daß der Master sich wesentlich deutlicher vom Bakk abtrennen soll als bisher.. An dieser Stelle sei auf die Ausgabe 01/05 des WUaktuell, insbesondere den Seiten 14-19,.. verwiesen.. (pdf)..

    Original link path: /winfneu.php
    Open archive

  • Title: winfler.at - Winf auf der WU-Wien - Infos rund ums Wirtschaftsinformatik-Studium an der WU-Wien
    Descriptive info: Hier erfährst du die ersten wichtigen Infos über eine wertvolle Erfahrung - das Auslandssemester!.. Vorraussetzungen.. Wenn du auf der Website des Zentrums für Auslandsstudien (.. ZAS.. ) ein bißchen herumsurfst, findest du zwar eine Menge generelle Informationen, vielleicht nicht unbedingt die, die du dir erwartest.. Zumindest habe ich vergeblich nach den Vorraussetzungen für uns Winfler die das Bakk machen gesucht :) Allerdings hielt der Informationsmangel nicht lange an (dem ÖH-Forum sei dank!).. Wir Winfler erhalten ja kein Diplomprüfungszeugnis, was aber nicht weiter tragisch ist.. Formell gilt (soweit mein Informationsstand!)  ...   für eine Uni entscheidest, solltest du dich rechtzeitig und ausreichend.. Erst wenn du weßt wohin du willst kannst du kannst du dich darum kümmern, dich beim ZAS rechtzeitig zu.. bewerben.. Ich habe bis jetzt noch leider keinen Winfler Kollegen gefunden, der ein Auslandssemester gemacht hat, und hier über die besonderen Nöte und Wünsche eins Winflers im Ausland berichten könnte ;) Wenn du dich also angesprochen willst:.. melde dich bitte!.. Sobald ich nähere Informationen vom ZAS habe (zB ob sich gewisse Unis besonders für Winfler "eignen"), werde ich sie hier veröffentlichen..

    Original link path: /auslandssemester.php
    Open archive

  • Title: winfler.at - Winf auf der WU-Wien - Infos rund ums Wirtschaftsinformatik-Studium an der WU-Wien
    Descriptive info: Hier soll das Wirtschaftsinformatik-Studium an der WU bzw.. TU/Uni Wien gegenübergestellt werden.. Mit Vorsicht zu genießen.. Liest man sich die hier rausgepickten Punkte aus den Studienplänen durch, vergeht einem die Lust aufs Studium ;) Der wirklich große Unterschied dürfte einerseits die Schwerpunktlegung auf Technik an der TU/Uni bzw.. Wirtschaft an der WU sein, zum anderen der Schwierigkeitsgrad mancher Fächer.. Auch die Vortragenden sind vermutlich bei allen drei Unis gleich gut wie schlecht - wie immer gilt auch hier: Ausnahmen bestätigen die Regel.. Es ist vermutlich keine schlechte Idee sich die drei offiziellen Seiten der Unis zum Studium anzusehen, dort wird in besser verständlicherer Weise das Ziel des Studiums und das Berufsfeld erklärt als in den offiziellen Studienplänen:.. Qualifikationsprofil/Berufsfeld WU.. Qualifikationsprofil/Berufsfeld TU.. Qualifikationsprofil/Berufsfeld Uni Wien.. Die Lehrinhalte.. Ein Vergleich der Lehrinhalte sagt vermutlich wesentlich mehr darüber aus, was wo wie gelehrt wird als jeder andere Vergleich.. Allerdings sind die jeweiligen Beschreibungen natürlich auch immer von der jeweiligen Uni und ob der theoretische Inhalt auch der Praxis entspricht ist vermutlich auch nicht immer klar.. Nichtsdestotrotz ist es sicher nicht schlecht für sich selber herauszufinden, welche Inhalte einem generell mehr zusagen.. So lässt sich eine Entscheidung für ein Angebot vermutlich besser treffen.. Lehrinhalte TU/Uni Wien.. Lehrinhalte WU.. Zu beachten ist, daß die verlinkten Lehrinhalte der WU von der ÖH stammen.. Ein vollständig kommentiertes Vorlesungsverzeichnis gibt es meines Wissens nach an der WU nicht.. Die.. offiziellen.. Unterschiede.. Der jetzt dargestellte Inhalt basiert auf den offiziellen Studienplänen der jeweiligen Universität.. Allerdings fließen hier auch neutrale Erfahrungen von Kollegen aller drei Unis ein.. Bitte beachten:.. Alle hier aufgezählten Punkte erheben  ...   Besonderheiten.. Schwerpunkt Wirtschaft.. Mindestens 25% der Lehrveranstaltungen werden in Englisch angeboten, die WU sei so internationaler Ausgerichtet.. Eine stark betriebswirtschaftliche Orientierung (am Anfang des Studiums) soll eine "effektive Kombination von betriebswirtschaftlichem Anwendungswissen mit informationstechnischen Lösungskompetenzen" erlauben.. Englisch ist - im Gegensatz zur TU/Uni - eher schwer (Business-Englisch).. Mathematik und Statistik sind - im Gegensatz zur TU/Uni - jedenfalls leichter.. Die Programmierung nimmt an der WU nicht unbedingt das gleiche Niveau an wie auf der TU/Uni.. Straff organisierte Studieneingangsphase (mit Anfangs wenig Winf-spezifischen LV).. Daraus resultierende, "breite" wirtschaftliche Kenntisse.. Die eigentlichen Winf-spezifischen LV kommen erst mit dem Hauptstudium.. Durch die STEP sehr leichter Wechsel der Studienrichtung innerhalb der WU.. Sehr gute e-learning Plattform die alle (!) LVs der ersten zwei Semester abdeckt.. Zentrales Online-Tool zur An-/Abmeldung zu Prüfungen und Lehrveranstaltungen.. Ausdrucken von Zeugnissen und Studienbestätigungen jederzeit an SB-Terminals.. 24/7-Zugang zu EDV-Räumen durch Studentenausweis (Chipkarte!).. Technische Universität/Universität Wien.. Es sollen folgende Fähigkeiten an der TU/Uni Wien vermittelt werden.. Fundamentales Wissen in der Analyse betrieblicher bzw.. wirtschaftlicher Informationsströme und ökonomische Bewertung eben dieser.. Formale Modellierung und Untersuchung div.. betrieblicher Strukturen.. Sowohl Kommunikation/Zusammenarbeit mit Spezialisten als auch Anwendern soll erlernt werden.. Umgang mit Daten (Datenschutz).. Beratungsfunktionen, Systemanalyse- und Design, Projektmanagement.. IS-Unternehmensentwicklung, Selbsständigkeit, zunehmend im Bereich der öffentliche Unternehmen.. Schwerpunkt Technik.. Mathematik und Statistik sind schwerer als an der WU.. Größere Auswahl an LV durch Kooperation von TU und Uni Wien.. (Noch?) keine generelle Online An-/Abmeldung zu LVs/Prüfungen.. Bei vielen LVs jedoch schon möglich.. Reduzierte Softwarepreise für TU-Studenten (s.. Links).. Das Bakkalaureat ist bei beiden eher praxisbezogen, die Theorie wird im Mag.. Studium vertieft.. Große Teile des formalen Berufsfelds..

    Original link path: /gegenueberstellung.php
    Open archive

  • Title: winfler.at - Winf auf der WU-Wien - Infos rund ums Wirtschaftsinformatik-Studium an der WU-Wien
    Descriptive info: Allgemeine Tipps zum Studium.. Du willst Deinen Kollegen einen besonders wichtigen, allgemeinen Tipp weitergeben?? Gerne doch!.. Allgemeinen Tipp eintragen.. Jede Ergänzung der Tipp-Sammlung hier ist herzlich Willkommen und wird Deinen Kollegen in Zukunft sicher nützlich sein :).. Hier die bereits vorhandenen Tipps:.. Allgemeines.. Fachprüfung.. Studienanfang.. Zulassung.. Spind besorgen.. Es ist fast ein Geheimnis, aber an der WU kann man sich immer am Anfang des jeweiligen Semesters einen der freien Spinde - kostenlos ! - beim Portier sichern.. Informiere dich rechtzeitig dort an welchem Tag die Spinde vergeben werden, diese sind erfahrungsgemäß schnell weg :).. Schließen.. Von:.. Notebooks ausborgen.. An der WU gibt es die Möglichkeit, Notebooks relativ günstig auszuborgen.. Auf http://www.. wu-wien.. ac.. at/powerstore/ findest du nähere Infos.. Sigrid.. Ein bißchen Freude in der kalten Jahreszeit muss sein.. also ab zu den Punschständen vor  ...   einfach aber SIE IST SCHAFFBAR! Du musst dich ggf.. viel mit dem Stoff beschäftigen, dann wird das schon.. Bis jetzt hat es noch jeder geschafft, der es auch schaffen wollte :).. ÖH-Beratung.. Wenn du es ganz genau wissen willst, lass dich einfach von einem netten Kollegen der ÖH beraten.. Details dazu findest du unter http://www.. oeh-wu.. at oder du kannst es im Forum erfragen.. Frühbucher-Bonus.. Ich würde mir möglichst früh einen Termin bei der STAB machen (Details siehe Menüpunkt "Ja, ich will!").. Je früher du das administrative Zeugs erledigt hast, umso schneller kannst du die WU und vorallem die Lernplattform learn@WU kennenlernen.. Unbedingt informieren!.. Du solltest dich unbedingt genau über das Studium informieren, für das du dich anmeldest.. So hat "Management Science" zum Beispiel rein garnichts damit zu tun, daß du lernst, wie man "managed"!..

    Original link path: /allg_tipps.php
    Open archive

  • Title: winfler.at - Winf auf der WU-Wien - Infos rund ums Wirtschaftsinformatik-Studium an der WU-Wien
    Descriptive info: LV-Tipps.. Du willst Deinen (Wirtschaftsinformatik) Kollegen einen besonders wichtigen Tipp für eine Lehrveranstaltung an der WU weitergeben? Gerne doch!.. LV-Tipp eintragen.. Algorithmen und Datenstrukturen.. Analyse von IS-Systemen.. BLP I.. Datenbanksysteme.. Electronic Commerce.. EÖR I.. Fachprüfung: Mathe.. Fachprüfung: VWL.. Finanzierung I.. GrProg.. Grundlagen der Informationswirtschaft.. IS Projektmanagement und Teamarbeit.. KORE I.. Netzwerke und Netzwerksicherheit.. Politische Ökonomie und Wirtschaftsg.. RpBIS 2.. Statistik.. Vertiefendes Übungsprojekt I.. Vertiefendes Übungsprojekt II.. WIKO I - Englisch.. WIKO II - Englisch.. WIPOL.. WPR I.. AlgoDat bei Panny.. AlgoDat ist im Vergleich zur gleichnamigen Vorlesung an der TU um einiges verständlicher und weniger lernaufwändig.. Panny bemüht sich sehr beim Erklären.. Wenn man das Skriptum liest und seine Übungszettel macht, sind die Tests überhaupt kein Problem.. Der Stoffumfang ist nicht sehr groß.. Dadurch hat man eine Chance, am Ende des Semesters alles zu verstehen, was man da so gelernt hat.. Das schwierigste an der Vorlesung ist vermutlich der Umgang mit Panny selbst.. man sollte ihn nicht reizen, denn sonst explodiert er! Lernaufwand: ca.. 1-2 Stunden pro Woche.. Algodat bei Mitlöhner.. Mitlöhner erklärt gut, man sollte sich allerdings immer auf die Stunde vorbereiten und sich so oft wie möglich melden um vorne an der Tafel etwas vorweisen zu können.. Besonders wichig ist eine klare Ausdrucksweise und die O-Notation.. Der Endtest ist human und wird auch milde bewertet - bei meinem kam ein Quicksort, Insertion Sort, avg/worst-case-Laufzeiten und ein AVL Baum.. AIS bei Madlberger - Praxis ist wichtig.. Hier geht es in erster Linie um den Einsatz von Informationssystemen in Unternehmen.. Mit einem Basiswissen in BWL ist dieses Fach überhaupt keine Hexerei.. Für die Prüfungsvorbereitung empfielt es sich, für jedes Kapitel Praxisbeispiele zu suchen.. Lernaufwand (bei der geblockten Lehrveranstaltung): 1-2 Stunden pro Woche.. Aufwand von ERP-Systems bzw.. Analyse von IS-Systemen nicht unterschätzen.. Man sollte den Aufwand der LV nicht unterschätzen.. Zum einen herrscht Anwesenheitspflicht, zum anderen gibt es einige Hausaufgaben und Teamworks - die bringen zwar Punkte, kosten aber auch viel Zeit.. ERP-Systems bzw.. Analyse von IS-Systemen bei Meyer.. Ich habe die geblockte LV bei Meyer absolviert, d.. zuerst eine Theorie-Einheit, dann Praxis im Lab.. Meyer tragt gut vor, erklärt gut und ist auch bei Problemen mit der Hausaufgabe immer gerne hilfsbereit also sehr empfehlenswert!.. Prüfung - viel zu schreiben, wenig Zeit.. Bei der Prüfung muss man sehr viel generell über ERP-Systeme schreiben und dann noch Fragen direkt zu Microsoft Navision beantworten.. Im ganze sehr viel zu tun bei wenig Arbeitszeit - viel Zeit zum überlegen hat man also nicht.. Um sich nicht schwer zu tun sollte man die Theorie von ERP-Systemen generell als auch die Grundprozesse von Navision intus haben.. Der Stoff kam mir schwer zu fassen vor.. Wird nur noch in Englisch abgehalten.. Soweit ich weiß wird diese Lehrveranstaltung nur noch in Englisch abgehalten - ist nicht wirklich schwieriger dadurch, war nur überraschend als der LV-Leiter plötzlich angefangen hat Englisch zu reden :).. Analyse von IS Systemen bei C.. Nebenführ.. Die LV ist etwas chaotisch gehalten, es gibt in jeder Stunde direkt zum Thema des gerade vorgetragenen Theoriestoffes eine Gruppenarbeit (2er Gruppen), in die man in der ersten Stunde eingeteilt wird.. Weiters gibt es jede Stunde Hausübungen, die auch benotet werden.. Hausübungen und Teamarbeiten (die übrigens auch benotet werden) ergeben 50 prozent der Note.. Die restlichen 50 prozent kommen aus einem relativ schweren Endtest, für den man sich unbedingt die Folien gut durchlesen bzw.. sogar lernen sollte.. Der Vortragsstil von Nebenführ ist gewöhnungsbedürftig, da man meistens eher wenig Ahnung hat, was er eigentlich von einem will.. Die LV ist generell wenn man sich den Aufwand der Hausübungen antut relativ leicht mit einer guten Note zu bewältigen - einzige Hürde ist wie gesagt der Endtest, aber auch dieser wird sehr freundlich benotet.. Klaus.. BLP gut geeignet für die Ferien.. Ich fand das Fach eigentlich ganz interessant, wenn man sich über solche Dinge noch nie Gedanken gemacht hat.. Das Skriptum ist teilweise etwas mühsam wegen den zig Aufzählungen, die man eigentlich nur auswendig lernen kann.. Im Großen und Ganzen aber eine eher einfachere Prüfung.. Ich empfehle, das Skriptum 2 mal durchzulesen und gewisse Dinge wie Produktionstypen usw.. einfach auswendig zu lernen.. Ein Fach, das man gut über die Semesterferien lernen kann.. Lernaufwand (bei 2-wöchiger Vorbereitung): ca 2-3 Tage pro Woche.. Datenbanksysteme bei Panny.. Datenbanksysteme ist schon um einiges lernaufwändiger als AlgoDat - das liegt vor allem an den teilweise unverständlichen Folien, die in einer sehr formalen mathematischen Sprache abgefasst sind.. Das kommt daher, dass die Folien nicht von Panny selbst sondern von einem ihm nicht sehr sympathischen deutschen Kollegen geschrieben wurden.. Aber auch hier bemüht sich Panny, alles möglichst gut zu erklären und lässt vieles von den Formalismen aus.. Heißer Tipp für die Tests sind wieder die (diesmal relativ schwierigen) Übungszettel.. Lernaufwand: ca.. 2-3 Stunden pro Woche.. Datenbanksysteme bei Stucky (Osteruni).. DBSys scheint generell sehr theoretisch gehalten zu sein.. Viel relationale Algebra und Theorie, ein wenig SQL und ein weniger ER-Modellierung.. Ich empfehle die geblockte Veranstaltung von Prof.. Stucky der nicht nur sehr sympahtisch ist und das das ganze nett rüber bringt sondern auch in geblockter Form - frei nach dem Motto: Kurz aber schmerzlos :) Die Prüfung war human: ER-Modell, Kardinalitäten, relationale Algebra und nicht zu komplexe SQL-Queries.. Mit der Hausaufgabe sollte man sich Zeit lassen und sie genau machen da es Minuspunkte gibt.. VK III bei Dr.. Mahrer u.. DDr.. Brandtweiner.. Vor allem Dr.. Mahrer gestaltet den Kurs äusserst praxisnah.. Beide LV Leiter kommen aus der Wirtschaft und haben selbst auf der WU studiert.. Dementsprechend mit Humor und viel persönlicher Ambition wird die LV gestaltet.. Sehr empfehlenswert!.. Christoph.. Richtige Auflage verwenden.. Verwende zum lernen auf KEINEN FALL die zweite Auflage! Dort sind einige Details nicht drinnen, besonders die EU-Kapitel sind nicht aktuell.. Es muss also die aktuelle, momentan ist das die dritte, Auflage sein (März 05).. Keine Zusammenfassungen.. Es ist zwar verführerisch, aber meiner Meinung nach bei EÖR keine gute Idee Zusammenfassungen zum lernen zu benützen.. Die Zusammenfassungen, die im Umlauf sind und ich gesehen habe, sind viel zu "grob geschrieben" und lassen sehr wichtige Details aus.. Aber genau auf die Details kommt es bei EÖR I bekanntlich an.. daher mein Rat: Zum lernen auf jeden Fall das super Skriptum benützen, allenfalls zur Grobwiederholung eine Zusammenfassung benützen.. Skriptum.. Die Prüfung aus EÖR I besteht aus 40 Fragen zu jeweils 5 Punkten.. Zum Bestehen der Prüfung sind 60 Prozent, also 120 von 200 Punkten notwendig.. Zur Prüfungsvorbereitung gibt es ein sehr gutes Skriptum, das für die Vorbereitung unerlässlich ist.. Die übersichtliche Gliederung erleichtert das Lernen ungemein.. Es empfiehlt sich, die Kapital 8 und 9 VOR den jeweiligen anderen zu lesen, um einen ersten Überblick über die Materie zu bekommen.. Ebenso hilfreich zur Vorbereitung sind alte Klausuren.. Die Prüfungsfragen wiederholen sich typischerweise.. Was man allerdings beachten sollte, ist, dass bestimmte Fragen sehr ins Detail gehen und die Antwortmöglichkeiten sich ebenfalls nur marginal unterscheiden können.. BastianOffermann.. Vorbereitung für die Prüfung.. Ein Tipp für die Vorbereitung zur Prüfung: 1.. ) Skriptum lesen 2.. ) Alte Klausuren auf Learn durchgehen 3.. ) wiederhole 2.. bis alle Klausuren positiv sind :o) Danach sollte es keine Probleme geben, den MultipleChoice Test zu schaffen.. Edin.. ÖH-Kurs besuchen!.. Unbedingt den ÖH-Kurs besuchen wenn man sich schwer in Mathe tut.. Der Stephan macht das sehr gut, und man lernt und wiederholt den ganzen Stoff.. Allerdings sollte man auf keinen Fall unvorbereitet hingehen, so hat man mehr vom Kurs!.. Easy!.. Die Matheprüfung an der WU stellt entgegen den Erwartungen vieler keine allzu große Hürde dar.. Das Problem vieler Studenten scheint es zu sein, die Textaufgaben in mathematische Modelle zu überführen.. Zu diesem Zweck gibt es allerdings auf der Lernplattform eine Fülle an Tools, mit denen die Prüfung ohne Probleme zu schaffen ist.. Die einzelnen Aufgaben sind immer die Gleichen und unterschieden sich von Klausur zu Klausur lediglich durch die Zahlen.. Bei entsprechender Vorbereitung ist diese Prüfung absolut kein Problem.. Zu den behandelten Gebieten zählen u.. a.. die Differential-, Integralrechnung, Mathematische Wirtschaftsalgebra, Finanzmathematik und Operations Research.. Zeichnungen ansehen.. Die Zeichnungen in VWL (die sog.. "offenen Fragen") bringen sehr viele - überlebenswichtige - Punkte.. Es empfiehlt sich daher, auf JEDEN Fall die IS/LM-Kurven perfekt zu beherrschen.. ÖH-Kurs besuchen.. Wer sich nicht sicher in Sachen VWL ist sollte auf jeden Fall den ÖH-Kurs besuchen.. Auch hier wieder einem die VWL sehr gut erklärt.. Man sollte aber das Script schonmal durchgearbeitet haben (auch wenn es schwer ist :)) bzw.. in der LV gewesen sein damit man mehr vom Kurs hat.. Sehr interessante LV.. Die Grundlagen LV aus Mikro- und Makroökonomie ist eine der interessantesten LVs im 1.. Abschnitt.. Die LV gliedert sich in die o.. g.. beiden Teilbereiche.. Der Besuch der Vorlesung zahlt sich besonders aus.. Im Gegensatz zu  ...   den Endtest gut lernen.. Auch wenn Frau Stahl in der LV sehr nett ist benotet sie doch relativ streng - aber immer noch um einiges leichter als andere NNS Vortragende.. Weiters bietet sie freundlicherweise die Möglichkeit eine frewillige Paper-Presentation zu machen, für die man 10 Extra Punkte bekommt (100 Maximalpunktezahl, 2x Zwischentest mit je 20 Punkten und Endtest mit 60 Punkten).. PÖG bei Rauchenschwandtner und Friedl (Winteruni).. Sowohl Rauchenschwandtner und Friedl sind meiner Meinung nach sehr kompetent - sie unterscheiden sich aber in einem Punkt deutlich: Der Vortragsweise.. Während Rauchenschwandtner zur regen Diskussion und Mitarbeit anregt (sowohl durch Aufforderung als auch durch seinen herrlich frischen da teilweise sarkastischen Vortrag, wo mitdenken einfach wichtig ist), hält Friedl wortwörtlich seinen Vortrag und übt sich in striktem Frontalunterrricht.. Mitarbeitspunkte gibt es nur bei Rauchenschwandtner.. Dort sind die Tests fair, es kamen keine "gemeinen" Überraschungen o.. ä.. vor.. Bei Friedl gibt es einen Fragenkatalog zu jedem Modul, und je 2 dieser Fragen kommen zum Test - also keinerlei Überraschung, man muss eben alles was in seinem Script steht (besonders auf seinen Folien) 1 zu 1 können bzw.. auswendig gelernt haben.. Beide benoten aber sehr fair.. Rauchenschwandtner Mitschrift.. Mein Rauchenschwandtner Politische Ökonomie Mitschrift ist nun unter Downloads verfügbar.. Ein paar sachen sind unvollständig (Die Folien abschreiben in Rekordzeit war nicht immer möglich).. Vor allem Modul 5 ist nicht mehr wirklich drin (Regulierungsansatz, Monetaristen, Planwirtschaftsdebatte, Liberalismus) Als Grundlage aber sicher zu gebrauchen.. Hoffentlich hilft es irgendwem :).. Roman.. Unbedingt BIS2 statt BIS.. Das RpBIS neu behandelt Geschäftsprozessmodellierung, EPKs, eEPK, ER-Modelle etc.. also viel interessantes!.. Welcher Vortragender.. Ich war bei Alex (.. ander Schreyer) - sehr nett und trägt auch super vor, nur zu empfehlen.. Die richtige Instituts-Wahl ist wichtig.. Je nachdem welches Institut man sich aussucht hat man mehr oder weniger Arbeit.. Bei manchen Instituten hat man eine open-book Prüfung, wobei diese dann natürlich etwas schwerer ist.. Bei anderen muss man sein Wissen nur durch die Beantwortung von MC Fragen beweisen, Taschenrechner sind nicht nötig.. Man sieht also, daß es Institute gibt die eher aufs Verständnis, die (rechnerische) Praxis oder andere Schwerpunkte setzen.. Wenn man sich das richtige Institut aussucht, ist der Schein in WU-Verhältnissen gemessen leicht schaffbar.. Allerdings sollte man sich auch darüber im klaren sein, das man in Statistik wichtige Dinge lernt (für Winfler vllt.. nicht so zutreffend, für andere Studienrichtungen jedoch sicher der Fall).. SAP bei Luif.. Ziel dieses Übungsprojektes ist der Einstieg in FI/CO von SAP.. Luif trägt dies jedoch mit einer eigenen Art vor, die jeden mitreißt.. Wer in dieses Übungsprojekt mit dem Gedanken schnell durch reingeht, der sieht sich spätestens nach 2 Stunden mit seinem Irrtum konfrontiert.. Dies ist ein sehr gutes Beispiel, wie ein professioneller Trainer ein kompliziertes Themengebiet einfachst erklären kann.. Es gibt am Ende keinen, der es nicht versteht.. Die Prüfungen im Übungsprojekt sind praxisorientiert und sollten kein Problem darstellen, vorausgesetzt, etwas Mitarbeit wurde investiert.. Conclusio: take the best, take Luif :o).. VÜB1 Mitlöhner.. In dieser LV geht es um Java Server Pages (etwas ähnliches wie PHP, nur eben mit Java ähnlichem code).. Die LV ist für bereits versierte interessant, und man sollte - wenn man von der LV nicht nur von der Note profitieren will - sich auch daheim ein wenig mit der Materie beschäftigen.. Tests gab es keine, die Noten sind sehr gut ausgefallen, und wenn man sich wie gesagt für die Materie interessiert und auch selbst arbeitet kann man hier sicherlich etwas neues lernen.. Im Rahmen der LV programmiert man gemeinsam ein System (bei uns war es ein Webshop) und in der letzten LV sieht sich Prof.. Mitlöhner dann das System jedes einzelnen an, es lohnt sich also auch etwas eigeninitiative zu zeigen.. SAP II bei Koch - sehr viel Aufwand.. Man hört es immer wieder: "Sie werden viel Zeit für diese Veranstaltungen investieren müssen" und denkt sich jaja.. Tja - in diesem Fall stimmt das aber :) Man muss sich mehr oder weniger alleine selber einarbeiten in das komplexe SAP-System.. Bevor man also noch überhaupt zu der eigentlich geplanten Umsetzung des Geschäftsprozesses kommen kann muss man locker 30 Stunden Zeit in Customizing, dem Anlegen aller möglichen Dinge und dem damit verbundenen Troubleshooting stecken.. Es gibt aus meiner Erfahrung immer wieder Probleme die irgendwo tief im System vergraben sind und die gesamt Arbeit aufhalten - hier hilft es nur die Nerven nicht zu verlieren auch wenn man schon 5 Stunden versucht das Problem zu lösen.. Vorteil dieser Vorgehensweise: Man lernt extrem viel!.. SAP II bei Koch - empfehlenswert!.. Auch wenn der viele Aufwand vielleicht abschreckt, meiner Meinung nach zahlt es sich aus dieses Übungsprojekt zu wählen da man sehr viel über das SAP System und noch mehr über einzelne Module lernt.. SAP II bei Koch - alle möglichen Informationsquellen nutzen.. Bevor man auch nur irgendetwas im System selber angreift sollte man sich über die dahinterstehende Theorie einlesen sofern man irgendwie Zugriff auf die nötigen Unterlagen hat.. Bei Problemen sollte man unbedingt Google benützen, sucht man lange und richtig genug findet man zu manchen Problemen eine Lösung oder sogar das ein oder andere PDF-File mit einer kompletten Beschreibung.. Vokabeltrainer kaufen.. Es empfiehlt sich nicht, die vielen Englisch-Vokabeln per Hand aufzuschreiben.. AFAIK lernt das Gehirn so anhand der Reihenfolge welches Vokabular als nächstes kommt.. Mein Tipp: Der Langenscheidt Vokabeltrainer Englisch.. Unter http://www.. langenscheidt.. de/ gibt es auch eine Demo-Version zum runterladen.. Die 20 EUR Investition zahlt sich spätestens bei WIKO II aus :).. Nicht leicht, aber schaffbar.. Die Prüfung aus WIKO I Englisch stellt für viele Studenten des 1.. Abschnittes eine wesentliche Hürde dar.. Der Besuch der Lehrveranstaltung empfiehlt sich deshalb zweifellos.. Zur Vorbereitung stehen einem diverse Optionen offen.. Das Coursebook dient als Arbeitsgrundlage in der LV und ist damit unerlässlich.. Zusätzlich gibt es eine Internetplattform OEM, auf der man diverse Grammatik- und Vokabelübungen machen kann.. Die Texte, die in der Klausur bearbeitet werden müssen, sind oft schon auf der Internetplattform zu finden.. Die eigentlich Prüfung setzt sich aus diversen Tasks zusammen.. Neben reading comprehension, gap fills und ähnlichen Dingen müssen auch eigene Sätze geschrieben werden, für die es ziemlich viele Punkte gibt.. Das Lernen der entsprechenden linking devices empfiehlt sich daher besonders.. Üben sollte man auch vor allem das Textverständnis, das in Form von True/False Konstellationen abgeprüft wird.. Bei entsprechenden Kenntnissen der Sprache ist die LV ohne Probleme zu schaffen.. Vor- und Nachbereitung sind wichtig.. Ich habe die Erfahrung gemacht, daß man sehr viel lernt und wiederholt (besonders was die Keywords angeht) wenn man sich den Stoff samt Keywords und Handout vor und idealerweise nach der Stunde nochmal anschaut.. Ohne Keywords geht nichts.. Die Keywords sind extrem wichtig und bringen einfache, schnelle Punkte wenn man sie kann.. Man sollte nicht nur den Inhalt kennen sondern auch die mmn teilweise ziemlich komisch scheinenden Deutsch-Übersetzungen wie "Detailist" etc.. Midterm Test ist nicht so unwichtig wie getan wird.. Der Midterm Test von WIKO II ist im Vergleich zum Final Exam zwar nicht so wichtig, aber er ist mit relativ wenig Aufwand leicht gut zu schaffen.. Er ist nicht unbedingt bestimmend was eine positive oder negative WIKO-Note betrifft (klar gibt es Grenzfälle da kommt es auf einen Punkt an.. ), er ist meiner Erfahrung nach eher wichtig wenn man eine bessere Note als eine 4 erreichen will.. Hat man nur 65 Punkte im final exam und 28 von 30 beim midterm test bekommt man schon eine 3 - nicht übel finde ich.. Benötigte Literatur.. Für uns Winfler - die ja nur WIKO I und WIKO II haben - ist die empfohlende Literatur zu WIKO II meiner Meinung nach teilweise nicht unbedingt von nöten.. Mir hat das Coursebook, das Handbook of Business English und da Supplement für das HBE vollkommen ausgereicht (wobei letzteres mmn auch nicht unbedingt nötig ist).. Das Grammatik-Buch habe ich z.. B.. nicht benötigt!.. Alte Klausuren.. In Wipol sollte man sich unbedingt die alten Klausuren anschauen, denn hier wird immer wieder das eine oder andere Beispiel aus einer alten Klausur übernommen.. Ansonsten kursiert eine Zusammenfassung die eigentlich sehr gut ist, und es kommt wohl sehr auf den Prüfungstermin und das abhaltende Institut an.. Schneider soll angeblich zu empfehlen sein, Bellak hingegen nicht.. Die Details.. (wiedermal).. Bei WPR gibt es auch eine Menge Ausnahmen und feine Details die man nicht durch Hausverstand zusammen bekommt sondern die man einfach auswendig lernen muss.. Meiner Meinung nach ist dieses nötige Detailwissen noch größer bzw.. wichtiger für die Prüfung als bei EÖR I.. Benützt das Forum!.. Im WPR I - Forum wird man super von Frau Limberger und anderen Kollegen bei eventuellen Fragen unterstützt.. Wenn etwas nicht klar ist würde ich (nach der obligatorischen Forensuche) lieber nachfragen - "wird schon passen" hat mich mehrere Punkte gekostet :)..

    Original link path: /lv_tipps.php
    Open archive


  • Archived pages: 15